Skip to content Skip to footer

“Romantisches Abschiedskonzert”

Germany’s ‘Die Welt’ reviews Hélène Grimaud’s performance with the Hamburger Symphoniker and Guy Braunstein – a special closing concert celebrating Braunstein’s Hamburg residency.

“Bei kammermusikalischen Recitals kann man eine ganz andere Hélène Grimaud entdecken als an ihren Soloklavierabenden und bei Auftritten mit Spitzenorchestern. Viel weniger distanziert, zugänglicher und emotionaler wirkte ihr Spiel beim Sonderkonzert der Hamburger Symphoniker mit dem Geiger Guy Braunstein am Montag in der Musikhalle. Die Starsolistin am Flügel spielte zu dessen Abschied gemeinsam mit dem “Artist in Residence”, und Braunstein hatte – wohl in Abstimmung mit Grimaud – romantische Violinsonaten mit der G-Dur-Sonate ihres Favoriten unter den Impressionisten, Maurice Ravel, für den Abend gewählt.”

Read the full review online at Die Welt

Share: