Skip to content Skip to footer

Feature: Schleswig-Holsteinischer Zeitung (Germany)

Schleswig-Holsteinischer Zeitung (Germany), 6 July 2013
Die TiefstaplerinSchleswig-Holstein Musik Festival: Die französische Pianistin Hélène Grimaud steht heute im Mittelpunkt des Eröffnungskonzerts Berlin/Lübeck. Hélène Grimaud macht nicht viel Aufhebens um sich. Als sie den Konferenzraum eines Berliner Hotels betritt, trägt sie zur Jeans ein schlichtes dunkles Oberteil. Ihr Händedruck ist fest, ihr zartes Gesicht fast ungeschminkt. Auch ohne viel Make-up ist die brünette Pianistin, Jahrgang 1969, mädchenhaft schön. Sie sitzt mit straffem Oberkörper aufrecht da, hält mit ihren blaugrünen Augen stets Blickkontakt und redet prononciert wie eine Nachrichtensprecherin. Sie schwärmt von Robert Schumann, dessen Klavierkonzert sie zum Auftakt des Schleswig-Holstein Musik Festivals (SHMF) in Lübeck interpretieren wird. "Obwohl dieser Komponist ein Visionär war", sagt sie, "wird er seltsamerweise unterschätzt." Sie selbst macht in seinen Werken Magie und Mystik aus. Vor allem seine dunklen Seiten gilt es ihrer Ansicht nach zu entdecken. Sicherlich wird sie ihnen ganz intensiv nachspüren, schließlich eilt ihr der Ruf voraus, äußerst perfektionistisch zu sein: "Mit diesem Image stehe ich bestimmt nicht alleine da. Wir Menschen neigen einfach dazu, immer alles unter Kontrolle haben zu wollen." Das muss nicht unbedingt ein Plus sein, am Piano geht es für die Französin eigentlich um etwas anderes: "Beim Spielen liegt die wahre Kunst für mich im Loslassen."

via Shz

(…)

Share: