Luzerner Zeitung (Switzerland), 9 June 2019

Concert review: Luzerner Zeitung (Switzerland)

Hélène Grimaud im KKL: Ihre Kunst ist sanft und glasklar | Luzerner Zeitung

Hélène Grimauds Klavierrezital eröffnete den Saison-Endspurt des Luzerner Sinfonieorchesters. Die Französin färbte impressionistische Miniaturen und Schumanns monumentale “Kreisleriana” mit ganz eigenen Ton. Das Luzerner Sinfonieorchester publizierte unlängst sein Programm für die Saison 2019/2020. Es steht unter dem Motto “Auf dem Weg in die Erstklassigkeit”. Nicht dass das Orchester und seine Veranstaltungen bisher zweitklassig gewesen wären.

 

Posted in Press

Morgenpost (Germany), 4 June 2019

Concert review: Morgenpost (Germany)

Hélène Grimaud: Die animalische Pianistin

Pianistin und Wolfsexpertin: Hélène Grimaud stürzt sich in der Philharmonie auf Schumanns „Kreisleriana”-Zyklus. Erst spirituelles Medium, dann animalische Virtuosin: Gleich zwei Hélène Grimauds sind diesmal in der Philharmonie zu erleben. Doch erstaunlich ist das nicht. Zumindest nicht für die zahlreich erschienenen Grimaud-Fans, die sich gründlich mit dem Leben der französischen Pianistin beschäftigt haben.

Posted in Press

Badische Zeitung (Germany), 28 May 2019

Concert review: Badische Zeitung (Germany)

Mit vollem Risiko: Klavier-Weltstar Hélène Grimaud trat bei den…

Klassik Von Georg Rudiger Mo, 27. Mai 2019 um 19:07 Uhr Klassik Die zwei Gesichter einer Pianistin: Hélène Grimauds spannender Klavierabend bei den Freiburger Albert-Konzerten. Kaum hat Hélène Grimaud im Freiburger Konzerthaus die ersten zarten Töne gespielt, wird die intime Atmosphäre, die die Französin in der ersten Bagatelle von Valentin Silvestrov entstehen lässt, durch eine Hustenattacke gefährdet.

 

Posted in Press