Concerti.de (Germany), November 2012

Interview: Concerti.de (Germany)

Interview Grimaud/Gabetta: "Alles hat sich ganz natürlich entwickelt" – concerti.de – Das KlassikportalINTERVIEW Sol Gabetta & Hélène Grimaud – „Alles hat sich ganz natürlich entwickelt" Eine Hotelsuite in Berlin. Auf der einen Seite des Tisches sitzt die argentinische Cellistin Sol Gabetta, ihr gegenüber die französische Pianistin Hélène Grimaud. Man spürt sofort: Diese beiden Künstlerinnen sind grundverschieden. Die lebhafte Argentinierin, 31, redet leidenschaftlich gern, sie ist ein richtiger Sonnenschein.

Posted in Interviews

Die Zeit (Germany) - 15 November 2012

Interview: Die Zeit (Germany)

“Schönheit ist wie ein Motor” – Die Pianistin Hélène Grimaud sieht Krisen als notwendig an. Unter Menschen fühlt sie sich manchmal verlorener als in den Alpen.

“Beauty is like an engine” The pianist Hélène Grimaud sees crises as necessary. She sometimes feels more lost amongst people than she does in the Alps.

Hélène Grimaud: "Schönheit ist wie ein Motor"Die Pianistin Hélène Grimaud sieht Krisen als notwendig an. Unter Menschen fühlt sie sich manchmal verlorener als in den Alpen. ZEITmagazin: Frau Grimaud, wollen wir uns auf Deutsch unterhalten oder auf Englisch? Hélène Grimaud: Bitte auf Englisch, mein Deutsch ist viel zu schlecht. ZEITmagazin: Ich glaube, da übertreiben Sie – Ihr Deutsch ist doch ganz gut.

Posted in Interviews